Chor

Der Chor der Fürstenwall Schule existiert seit dem Jahre 2010. Singfreudige Jungen und Mädchen treffen sich jeden Freitag in der 6. Stunde (13.05 - 13.50 Uhr). Es mag hart erscheinen, noch Unterricht zu haben, während alle anderen nach Hause gehen, doch nach Aussage der Chorleiterin Karolin Kronberg genießt man nicht nur das gemeinsame Tun, sondern holt beim Singen tief Luft, entspannt alle Muskeln, sodass Sorgen und Nöte nach 45 Minuten wie weggeblasen sind. Frisch und froh singend startet man dann ins Wochenende!

Da Liedtexte gelesen werden müssen, ist die Teilnahme erst ab dem zweiten Schuljahr möglich. Die Aufführungen werden auswendig gesungen. Kann man einen Text auswendig, so singt man freier und  vor allem öfter!

Auftritte finden regelmäßig statt. Interne Jahreszeitenstunden der Schule bieten sich ebenso an, wie das jährliche Weihnachtssingen im Altenheim Johannes-Hof in Dahlenburg. Fast schon traditionell singt der Chor auf der Weihnachtsfeier und zur Feier des ersten Advents in der Johannis – Kirche. Gelegentlich werden auch außergewöhnliche Singeinladungen wahrgenommen, wie z. B. das Singen auf dem Marktplatz mit dem Männergesangsverein „Concordia“, auf dem Martini- und/oder auf dem Weihnachtsmarkt. Denn – was wäre ein Chor ohne Auftritte!

Eine regelmäßige Teilnahme ist Pflicht. Entscheiden kann sich jede Schülerin/jeder Schüler jeweils zum Halbjahr neu.

Bist du dabei?  (Kro)